D8 Plus Elektrokettenzug | ein Allrounder der besonderen Art

Obwohl die Bezeichnungen für das Regelwerk der Berufsgenossenschaft sich in den letzten Jahre geändert hat, konnte sich die Bezeichnung D8 Plus Elektrokettenzug im Markt behaupten. Dies ist ein Indikator für den vielfältigen Einsatz dieser mit einer zusätzlichen Bremse ausgerüsteten Elektrokettenzüge die im täglichen Einsatz nur mit der Hälfte der ursprünglichen angegebenen Tragfähigkeit belastet werden dürfen.

Damit ist der D8 Plus Elektrokettenzug mit Ausnahme der Bremsen nach dem Prinzip der Eigensicherheit dimensioniert und mit dem Einsatz der zweiten Bremse werden die Anforderungen des Prinzips der Einfehlersicherheit erfüllt. Der D8 Plus Elektrokettenzug darf somit zum Halten von Lasten über Personen ohne Sekundärsicherung eingesetzt werden und ist ein unerläßlicher Baustein der täglichen Arbeit über den Köpfen der Besucher und Mitarbeiter.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der D8 Plus Elektrokettenzüge werden live und in Farbe mit einem Traversengelenk und der für den Einsatz notwendigen Motorsteuerung vorgestellt.

Referent: Torsten Simsch (cast C.Adolph & RST Distribution GmbH)