Die Dynamik des Falls messen

Die DGUV 17 formuliert im §9 Tragmittel und Anschlagmittel die Anforderung, an diese so, dass sie entsprechend der besonderen Gefährdung beim Betrieb und den beim Betrieb auftretenden Belastungen beschaffen und ausreichend bemessen sein müssen. Was passiert eigentlich, wenn mal etwas schief geht und die Maschinerie einer bühnentechnischen Einrichtung in verschiedenen Stopp-Kategorien zum Stehen gebracht werden muss?

Dann wirken dynamische Kräfte, die in dieser Präsentation erklärt und an einem Modell gemessen werden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten des sicheren Umgangs mit diesen Belastungen vorgestellt.

Referent: Volker Kirsch (Bosch Rexroth)