Fortschrittsbericht für das Mehrzweckauditorium beim STCC (SwissTech Convention Center)

Um Produzenten und Kunden ansprechen zu können, müssen Auditorien in Mehrzweckhallen nun Möglichkeiten finden, viele verschiedene Arten von Veranstaltungen über die Dauer eines ganzen Jahres auszurichten, um effizient und nachhaltig zu bleiben.
Die Modularität des Weltraums wird immer mehr als praktische Lösung für dieses Problem erkannt. Das SwissTech Convention Center (STCC), das von einer solchen Flexibilität profitiert, um effiziente und dynamische Räume zu schaffen, ist ein Paradebeispiel für eine Anlage, die sowohl die Benutzererfahrung verbessern als auch auf die heutigen Unterhaltungs- und Branchenanforderungen reagieren kann.
Das STCC wurde durch ein automatisiertes Boden- und Sitzsystem von Gala Venue® sowie durch von Skyfold bereitgestellte bewegliche Wände modular und skalierbar gemacht. Als eine der flexibelsten Einrichtungen der Welt kann sie Hallen mit Kapazitäten von 330 bis 3000 Plätzen, die sich in 3 verschiedene Auditorien aufteilen, schnell konfigurieren und das Layout an eine Vielzahl von Unterhaltungs- und Geschäftsveranstaltungen anpassen.
Das STCC ist im ersten Betriebsjahr und in den Folgejahren nahezu ausgebucht und gilt zu Recht als Maßstab für künftige automatisierte Mehrzweckauditorien.
Diese Präsentation wird einen umfassenden Fortschrittsbericht für das STCC enthalten, einschließlich Veranstaltungen und Nutzung dieses aufregenden modularen Gebäudes.

Referent: Robert Heimbach (V.P. Gala Systems)