Mittendrin statt oben drüber

Übertitel waren früher über der Bühne und haben sich mittlerweile ihren Weg ins Sichtfeld der Zuschauer*innen gebahnt. Sei es integriert in das Bühnenbild oder aber auch mittels innovativer Technologien, wie zum Beispiel Smart Glasses. So kann sprachliche Vermittlung auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten werden, auch und gerade im Bereich Barrierefreiheit! Ilja Fontaine von der deutsch-frz. Übertitelungsfirma Panthea, präsentiert einen Überblick der aktuellen Möglichkeiten im Bereich Soft- und Hardware