SIL 3 Dialog | Anforderungen einhalten und nachweisen

Zielsetzung dieses Dialoges ist es, einem breiten Publikum außerhalb der Fachwelt und den Normungsgremien den ´Safety Integrity Levl 3 (SIL3)` sowie die diesem Level zugrunde liegende Norm mit seinen Schwerpunkten, Möglichkeiten und Grenzen darzustellen. Die von Herrn Prof. Dipl.-Ing. Stephan Rolfes geleitete 60-minütige Gesprächsrunde greift hierzu die unterschiedlichen Aspekte zum Thema IEC 61508 / SIL3 auf.

Der SIL3 Dialog 2019 geht der Frage nach, wie die Anforderungen eingehalten und nachgewiesen werden können.

Teilnehmer: Stephan Rolfes (Beuth Hochschule für Technik Berlin), Stephan Hückinghaus (Fülling + Partner
Ingenieurgesellschaft mbH), Dr. Markus Schneider (SBS), Günter Greil (TÜV Süd), Oliver Brück (Waagner-Biro ), Volker Kirsch (Bosch Rexroth), David Klamroth (Theater Engineering Ingenieurgesellschaft mbH ),